Home
Wir über uns
Wohngruppen
Forstweg
Schaalseeweg
Sonnenblumenstraße
St.-Michael-Straße
Tagesgruppe
Ambulante Hilfen
Betreutes Wohnen
Beratung u. Therapie
Kontakt
News
Impressum
Interessante Links
Sitemap
Praktikanten
Stellenangebote


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            

 

OK                                 

 

 

 

 

  

 Sozialpädagogische Verselbständigungs-Wohngruppe  "St.-Michael-Straße"

In unserer sozialpädagogischen Wohngruppe "St.-Michael-Straße" betreuen wir 10  Jugendliche und junge Volljährige im Rahmen erzieherischer Hilfen nach den §§ 34, 41, 42 des Kinder- und Jugendhilfe-Gesetzes (SGB VIII).

Ein Schwerpunkt dieser Wohngruppe ist die sozialpädagogische Betreuung und Begleitung von unbegleitenden minderjährigen Flüchtlingen, bzw. Ausländern/Asylbewerbern. Diese Zielgruppe kommt aus verschiedenen Ländern und bringt ihre kulturellen und persönlichen Hintergründe mit, die auch psychotraumatische Erfahrungen aus Krieg, Flucht, Vertreibung, Misshandlungen beinhalten können.

Die sprachliche und kulturelle Integration ist uns sehr wichtig und in diesem Bereich unterstüzen wir die jungen Menschen. Selbstverstänlich achten wir die kulturellen und religiösen Prägungen dieser Jugendlichen.

Wichtige Leitziele der Betreuung sind dabei die psychische Stabilisierung, die Stärkung der persönlichen Entwicklung und zunehmende Verselbständigung und Selbstverantwortung der jungen Menschen. Im Hilfeplan-Verfahren (§ 36 SGB VIII) werden individuelle Lern- und

Entwicklungsziele mit den Bewohnern und deren Familien gemeinsam entwickelt und festgelegt. Auf dieser für alle transparenten und motivierenden Arbeitsgrundlage wird dann gemeinsam im sozialpädagogischen Prozeß gearbeitet. Das Asylverfahren begleiten wir in enger Kooperation mit den zuständigen Behörden (Stadt und Landkreis Cloppenburg, Bundesamt für Migration, usw.).

Ein zweiter Schwerpunkt dieser Wohngruppe ist ab dem 01.06.2017 die Verselbständigung von Jugendlichen und jungen Volljährigen. Als Verselbständigungs-Wohngruppe bieten wir älteren Jugendlichen die Möglichkeit sich in einem stationären Rahmen zu verselbständigen und auf eine ambulante Wohnform vorzubereiten.

Wir haben 6 Einzelzimmer, bzw. 4 Mini-Appartments mit Küche und Duschbad. Die Jugendlichen trainieren ihre Alltagsbewältigung schon weitgehend selbstverantwortlich und werden darin bestärkt und pädagogisch begleitet. In 2 Phasen werden die jungen Menschen auf ein eigenständiges Leben in eigner Wohnung vorbereitet.

In dieser Wohngruppe bieten wir bei Verfügbarkeit auch die Möglichkeit der Inobhutnahme für Jugendliche ab 14 Jahren an (in der Regel männliche Jugendliche bei einer Gruppenbelegung mit UmAs).Hier haben wir 2 Plätze eingerichtet.

Im Erziehungsteam arbeiten 6 sozialpädagogische Fachkräfte (Erzieher, Sozialpädagogen, Heilerziehungspfleger) eng verzahnt miteinander. Die Hauswirtschafterin unterstützt an Werktagen das Team im Haushalt.

In der Wohngruppe wird einerseits individuell betreut und gefördert (Bezugserzieher für jeden Bewohner), andererseits wird durch gestaltete Gruppenpädagogik Gemeinschaftsgefü

hl entwickelt und gestärkt und soziale Lernprozesse werden angestoßen. Offene und vertrauensvolle Kommunikation und Atmosphäre sind uns sehr wichtig, damit sich alle wohl fühlen können.

Im Freizeitbereich finden sowohl in der Wohngruppe Angebote statt, darüberhinaus auch gruppenübergreifend (Sportangebote, Kulturelle Veranstaltungen, kreative Angebote, erlebnispädagogische Angebote, Feste,.....). Wir unterstützen selbstverständlich auch unsere Jugendlichen in der externen Freizeitgestaltung und fördern Sportverein-Mitgliedschaften, musikalische Ausbildung, Tanzschule usw.

Unsere Wohngruppe  befindet sich im Ortteil "Bethen" und ist 2 km vom Stadtzentrum entfernt. Schulen, Sportvereine und -stätten sind in der Nähe vorhanden.

Wir kooperieren mit den Schulen, Ausbildungsstellen (auch Agentur für Arbeit), vermitteln in Praktika und sind bei der schulischen und beruflichen Entwicklung behilflich.

Eine Weiterbetreuung nach Abschluß der Wohngruppenbetreuung in ambulanter Form wird über unseren Fachdienst "Betreutes Wohnen" angeboten.

Kontakt:

Wohngruppe "St.-Michael-Straße"

St.-Michael-Str. 18

49661 Cloppenburg

Telefon: 0 44 71 - 88 05 - 85 (Wohngruppe)

Telefon: 0 44 71 - 88 05 - 76 (Pädagogische Leitung)

Telefon: 0 44 71 - 88 05 - 70 (Zentrale)

Telefax: 0 44 71 - 88 05 - 71

E-Mail: st.michael@jugendburg.info

 

 

 

 

 

Christina Dörtelmann

Teamleiterin

 

 

                  

                                                                        
                  

                                         
 

 

 

 

 

   
    
    

 

 

 


Top
Jugendburg Heilig-Kreuz-Stift, Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, D - 49661 Cloppenburg